Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt
Quali-Management im medizinischen Bereich

QUALI-MANAGEMENT

Ein Qualitätsmanagementsystem ist die Summe aller Festlegungen und Maßnahmen, die zum Erhalt und/oder Verbesserung der Eigenschaften Ihrer medizinischen Versorgung 

beitragen. Alle Vorgänge zum Erhalt der Eigenschaften sind damit zunächst Qualitäts-Sicherungs-Maßnahmen, ein Aspekt, der bei allem Streben nach Weiterentwicklung nicht vernachlässigt werden darf.

Ein Qualitätsmanagementsystem wird dieses Sicherungsystem durch die Weiterentwicklung zu einem selbstlernenden System. Der selbstlernende Charakter entsteht durch regelmäßige Reflexion des Systems auf seine Effektivität und Effizienz, wie Sie in der konsequenten Anwendung des PDCA-Zyklus verwirklicht wird. 

PDCA-Zyklus 

  • Das "P" steht für das englische Verb "plan", welches für eine vorausschauende Festlegung dessen steht, was erreicht werden soll. 
  • Das "D" steht für "do", eine sinnvolle Abfolge von festgelegten Tätigkeiten, um diese vorausschauende Festlegung zu realisieren. 
  • Das "C" steht für "check" und umfasst die Prüfung dessen, was erreicht wurde im Hinblick auf das, was erreicht werden sollte.
  • Das "A", für den Begriff "act" stehend, stellt die Bewertung der erreichten Ergebnisse im Sinne der Ableitung von Konsequenzen dar, die wiederum die Grundlage für einen neuen "Plan" sind.

Diese Bewertung ist originäre Leistung der Leitung.


Info unten
Letzte Änderung: Freitag, 06.04.2018   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Göppingen